Kostenloses Upgrade bei deinem anstehenden Flug gefällig?!

Komfortable Sitze mit ausreichend Beinfreiheit, ausgezeichnete Verpflegung und viele weitere Annehmlichkeiten – das alles wird dir in der Business Class geboten. Allerdings kann sich kaum ein Ottonormalverbraucher, geschweige denn ein Student diesen Luxus leisten. Es gibt jedoch noch Hoffnung für dich trotz alledem in den Genuss eines unvergesslichen und erstklassigen Flugerlebnisses zu kommen. Einen Schnäppchenflug buchen, Business Class fliegen – das ist die Lösung! Airlines bieten ihren Passagieren kostenlose Upgrades an, wenn die Economy Class überbucht ist und in der Business Class noch freie Plätze sind. Wen es trifft und wer letztendlich davon profitiert ist oftmals reiner Glücksfall. Wie du aber deine Chance auf einen komfortablen Business Class Flug erhöhen und damit dein persönliches Reiseerlebnis beeinflussen kannst, erfährst du im Folgenden.

Upgrade

Den richtigen Tag wählen

Die Wahl des richtigen Tages, gar der richtigen Flugzeit, ist entscheidend dafür, ob du von einem kostenlosen Upgrade profitieren kannst. Von Flügen an einem Freitagabend, Sonntagabend oder Montagmorgen ist strengstens abzuraten. Zu diesen Stoßzeiten wimmelt es in der Business Class nur so von vielreisenden Geschäftsleuten. Ebenso aussichtslos ist ein Platz in der Business Class auf kurzen Inlandsflügen und beliebten Pendlerstrecken. Es empfiehlt sich daher auf für Business Leute eher ungewöhnliche Flugzeiten zurückzugreifen. Ideal wären beispielsweise dienstags, mittwochs oder donnerstags um die Mittagszeit. Ebenso gute Chancen auf ein Upgrade bieten sich, wenn du deinen Flug für die Ferienzeit oder die Feiertage buchst, sowie bei stark nachgefragten Langstreckenflügen. Da die Economy Class auf diesen Flügen oftmals überbucht ist, wird einzelnen Passagieren die Möglichkeit geboten in die Business Class auszuweichen.

Vielflieger werden

Verdien dir dein Upgrade! Egal ob Vielflieger oder Gelegenheitsflieger, trete den Treueprogrammen von Fluggesellschaften bei. Sammel ganz nach dem Motto – „Kleinvieh macht auch Mist“ – mit jedem Flug Meilen. Recht schnell kannst du deine Meilen gegen ein Upgrade eintauschen. Werde für deine Treue belohnt: Die Loyalität zur Fluggesellschaft zahlt sich aus. Ist die Economy Class im Flugzeug überbucht, so dürfen sich einzelne Passagiere über ein kostenloses Upgrade freuen. In diesem Fall werden vorzugsweise die treuen Meilensammler der Airline berücksichtigt.

Früh einchecken

Ein weiterer Tipp, um deine Chancen auf einen Platz in der komfortablen Business-Class zu erhöhen, ist frühestmöglich für deinen Flug einzuchecken. Basierend auf den Check-in-Zeiten der Passagiere fertigen verschiedene Airline Wartelisten für ein kostenloses Upgrade an. Je früher, desto besser – so lautet die Devise. Ist ein Online-Check-in nicht möglich, so zahlt es sich aus bereits mehrere Stunden vor Abflug am Check-in Schalter der Fluggesellschaft zu sein. Bei einer überbuchten Economy Class steigt nämlich die Wahrscheinlichkeit, dass dir – als einer der ersten Passagiere am Schalter – ein kostenloses Upgrade angeboten wird. Ist dies nicht der Fall, so empfiehlt es sich auch am Check-in Schalter gezielt nach Plätzen in der Business Class nachzufragen.

Alleine reisen

Wer davon träumt einen Schnäppchenflug zu buchen und in die Business Class hochgestuft zu werden sollte bestenfalls alleine reisen. Hat die Airline die Economy Class überbucht während in der Business Class noch freie Plätze zur Verfügung stehen, so werden insbesondere Alleinreisende für ein Sitzplatzwechsel in Betracht gezogen. Denn ohne Anhang ist man gewöhnlich flexibler. Dieser Tipp bietet sich an, wenn du ohnehin planst alleine zu reisen. Allerdings solltest du nicht aufgrund dessen auf einen Urlaub mit Familie und Freunden verzichten müssen.

Verzichte auf Sonderwünsche

Vegetarische, vegane oder gar glutenfreie Gerichte – all das wird dir auch über den Wolken geboten. Passagiere, die solch spezielle Speisewünsche äußern – sei es aus gesundheitlichen Gründen oder nur aus reiner Vorliebe – verspielen damit ihre Chance auf ein kostenloses Upgrade in die Business Class. Das kommt daher, dass diese Sonderwünsche nur in der jeweiligen Klasse – hier der Economy Class – zur Verfügung stehen und damit nicht in der Business Class oder einer anderen Klasse serviert werden können.

Richtige Kleidung tragen

Kein alles entscheidendes Kriterium, aber dennoch zu berücksichtigen ist die Kleidung. Um in den Geschmack eines kostenlosen Upgrades zu kommen, solltest du den Flug nicht mit deiner bequemsten Jogginghose antreten. Natürlich musst du auch keine Krawatte oder ein Abendkleid tragen. Die Kleidung sollte lediglich sauber und ordentlich sein. Denn wer sich angemessen kleidet, kann aus Sicht der Fluggesellschaften den Business Class Passagieren „zugemutet“ werden und hat damit bessere Chancen auf ein Upgrade.

Verzichte freiwillig auf deinen Platz

Mit ein wenig Flexibilität erhöhst du deine Chancen auf ein Flugerlebnis in der Business Class erheblich. Ist dein Flug überbucht, so versucht die Fluggesellschaft das Problem zu lösen, indem sie Freiwillige auf einen späteren Flug umbucht. Falls du dich auch mit einer etwas späteren Abreise anfreunden kannst, so erkläre dich für eine Umbuchung bereit. Als Dankeschön für eure Kooperation wird dir von Seiten der Airline häufig ein Upgrade in eine höhere Klasse angeboten.

Diese Tipps geben dir natürlich noch keine Garantie für ein kostenloses Upgrade. Allerdings kannst du deine Chancen für einen Business-Class-Flug so deutlich erhöhen.

Berücksichtige diese Tipps bei deiner nächsten Reise und vielleicht sehen wir uns schon bald in der Business Class!

Finde hier weitere interessante Travel Hacks, um günstig die Welt zu entdecken!